Trainingslager "Lago Maggiore" 2013

14 Mitglieder, einschließlich aller 5 Neumitglieder, waren dieses Jahr mit dabei im Trainingslager in der schönen Lombardei. Nur Christoph Kolckhorst und Rolf Zimmermann mussten leider absagen.

Insgesamt wurden in 5 Tagen ca. 500 Trainingskilometer abgespult und dabei auch so manche Passhöhe erklommen.
Das Wetter war bis auf einen regnerischen Vormittag optimal. Unsere Unterkunft lag direkt am Ufer des Lago Maggiore und das Haus hatten wir komplett für uns alleine.

Besonders erwähnenswert waren die zahlreichen Pannen die wir dieses Jahr "erlitten". Manche schienen sogar regelrecht vom Pech verfolgt.

Am ersten Tag fuhren wir über Tenero ins schöne Verzasca Tal bis nach Sonogno und zurück.

Für den zweiten Tag war Regen angesagt und so beschlossen wir unseren Hausberg in Angriff zu nehmen. Wir teilten uns auf, eine Gruppe fuhr die anspruchsvollere Strecke über die Alpe di Neggia nach Indemini, die zweite Gruppe nahm die leichtere Route über Maccagno. Während einer gemeinsamen Pause in Indemini klarte der Himmel auf und wir konnten bei besten Bedingungen noch über Forcora wieder zurückfahren.

Am dritten Tage fuhren wir bei Kaiserwetter am See entlang nach Canobbio und über den Canobbio Pass nach Malesco. Nach einer ausgedehnten Pause, die wir brauchten um allen mit Pannen liegengebliebenen wieder den Anschluss zu ermöglichen, fuhren wir über Re und das Centovalli in Richtung Unterkunft.

Am Tag vier war "Kilometer bolzen" angesagt und so fuhren wir die 170Km, also eine komplette Runde um den Lago Maggiore. Eine Gruppe nahm allerdings in Verbania die Fähre nach Laveno und konnte so ca. 70Km einsparen. Erwähnenswert bleibt noch der Seepromenaden-Stunt von Sebastian, der aber mit einer Schürfwunde und ein paar Rad-Defekten doch sehr glimpflich ablief.

Am letzten Tag fuhr nur noch eine Hälfte der Gruppe den Anstieg zum nahegelegenen Lago Delio hinauf und zurück. Nach einer kurzen Pause zum Duschen, Packen und kurzem Stärken, machten wir uns auch schon wieder auf den Nachhauseweg.