Fahrt ins Blaue 2016

Unserer "Fahrt ins Blaue" hätte man dieses Jahr auch gut und gerne "Schlösserrundfahrt" nennen können. Thomas Waidele organisierte eine feine Tour die so manche Sehenswürdigkeit einschloss ;-)

Zuerst ging es nach Oberkirch auf die Schauenburg, danach folgte die Burg Staufenberg in Durbach und Schloss Ortenberg.
Nach einer Kaffeepause in Gengenbach fuhren wir weiter über Zell am Harmersbach, Nordrach und über die Schlussrampe "Schäfersfeld" wieder zurück in die Heimat.

Es war eine gelungene Ausfahrt, nur leider ließ die Beteiligung einmal mehr sehr zu wünschen übrig.

Rigolator

Am 5 Juni nahm Pascal Waidele beim Rigolator in Riegel teil. Über die Sprintdistanz von 500/21/5,5 sollte dies sein letzter Vorbereitungswettkampf vor der Deutschen Meisterschaft in Heilbronn sein.

Bei sehr guten Bedingugen konnte er sich früh eine gute plazierung sichern.
Nach einem guten Schwimmen im kalten Müllersee kam er als 11. aus dem Wasser und platzierte sich nach dem Radfahren unter den top ten. Bei einem soliden Lauf konnte er seine Leistung im Lizenz-Feld behaupten und wurde mit einem 3. Altersklassenplatz (Gesamt 16.) belohnt.

3. Ortenauer Laufnacht Willstätt –Sand

Auch dieses Jahr machten sich wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer am Freitagabend  auf den Weg zur Ortenauer Laufnacht nach Willstätt-Sand.

Gabriel Waidele beschloss, trotz der schlechten Wetterlage diesen Lauf mit einer Distanz von 10 km, auf einem 2,5 km langen Rundkurs zu bestreiten.

Über zahlreiche Gassen und Seitenstraßen hatte er genügend Zeit sein läuferisches Talent zu beweisen.

Anfangs noch etwas zäh holte er auf den letzten km Angefeuert von zwei Teamkollegen (Martin und Pascal ) nochmals drei Läufer ein und landete in der Allgemeinen Klasse mit einer Zeit von  42:13 min auf  dem 46 Platz somit war ihm in seiner Altersklasse der 8 Platz sicher.

Erschöpft bediente sich Gabriel im Ziel an der Üppigen Zielverpflegung, bestehend aus Hefezopf sowie Topfit, frischen Erdbeeren, Bananen oder Alkoholfreiem Bier.

Bike Marathon Bad Wildbad

Regina Noll, war beim Ketterer Bike Marathon in Bad Wildbad am Start.

Auf der 30 KM Strecke wurde Regina ausgezeichnete Dritte bei den Damen in einer Zeit von 1:53h.
Sie fand die Strecke anspruchsvoll aber kam auch ganz gut mit ihr zurecht.

Sparkassen Triathlon Rheinfelden

Beim Sparkassen Triathlon in Rheinfelden herrschte gute Stimmung bei besten Wetterbedingungen. Pascal Waidele war in einem Feld mit vielen Schweizern und französischen Triathleten am Start.

Geschwommen wurde 400 M im sehr frischen Freibad. Danach standen 21 KM Rad an bevor es auf die abschließende 5,5 KM Laufstrecke ging.

Pascal fühlte sich wohl im Wasser und auf der Radstrecke mit einigen Höhenmetern und finishte mit einem hervorragenden 7 Platz in der Gesamtwertung. In der Altersklasse bedeutete das einen starken 2. Platz.

Crossduathlon Pfaffenweiler

Mit sechs Startern waren wir beim 23. Crossduathlon in Pfaffenweiler am Start.
Es galt zuerst 4 Km zu laufen, dann 12 Km mit dem Rad zu absolvieren und dann nochmals 4 Km zu laufen.

Adrian Huber war als Einzelstarter unterwegs und kam als 4. der Altersklasse ins Ziel.
In der Mixed-Staffel traten Noll Regina und Zimmermann Rolf an und verpassten das Mixed Podium ebenfalls als vierte nur knapp.

Das Vater-Sohn Team mit Waidele Martin und Gabriel beendeten das Rennen als 20. der Teamwertung.
Waidele Pascal hatte mit Markus Ziegler einen starken Rad-Partner gefunden und das zahlte sich auch mit einem sehr guten 6. Platz in der Staffelwertung aus.

Trainingslager "Malle"

Dieses Jahr war es mal wieder an der Zeit dem Lago Maggiore eine Pause zu gönnen und unser Trainingslager auf „Malle“ aufzuschlagen. Bis auf 5 Mitglieder die aus unterschiedlichen Gründen leider nicht mitgehen konnten war der Rest  mit großer Begeisterung  dabei.

Bei fast durchweg sonnigem Wetter und milden Temperaturen fanden wir ideale Trainingsbedingungen vor. So zeigte der Kilometerzähler nach 5 Tagen auch ca. 500 Kilometer, also genau das was wir uns etwa vorgenommen hatten.

→ weiter...